schnell – aktuell
ganzen Artikel hier lesen...

Straftäter unter Journalisten: Bundesregierung verteidigt G20-Sperre

Trotz heftiger Kritik von Opposition und Journalistenverbänden verteidigt die Bundesregierung den Ausschluss von 32 Journalisten beim G20-Gipfel. Einige von ihnen hätten "nicht unerhebliche Straftaten" begangen, heißt es. Details gibt es weiterhin nicht.

Schreibe einen Kommentar

Archive